Was muss mit zum Aufstand?

Unsere Empfehlungen für deine Packliste

Der Aufstand ist ein Festival umsonst und draußen. Wir empfehlen dir leichtes und handliches Gepäck.

Viele Teilnehmer beim Orga-Zelt - Foto: NAJU BW

Viele Teilnehmer*innen melden sich am Orga-Zelt für den Aufstand an - Foto: NAJU BW

Mitbringen sollest du auf alle Fälle

  • Isomatte / Luftmatratze
  • Schlafsack (den Temperaturen angepasst)
  • Zelt (In unseren Gemeinschaftszelten ist der Schlafplatz begrenzt - wir empfehlen daher dein eigenes mitzubringen)
  • Kulturbeutel mit Inhalt (Zahnbürste, Zahncreme, Waschzeug, Kontaktlinsenwasser ...
  • Handtücher, Seife etc.
  • Geldbeutel mit Inhalt nach deinem Ermessen (Essen ist auf Spendenbasis - Richtwert ca. 2,50€ bis 3€. Wasser und Tee gibt es gratis, andere Getränke kosten zwischen 0,50€ und 2,50€ je nach Getränk)
  • Wetterangepasste Kleidung
  • gegebenenfalls festes Schuhwerk
  • Einverständniserklärung der Eltern (für alle unter 18 Jahren)

Weitere Dinge die man mitbringen kann

  • Liederbücher, eigene Texte oder Instrumente (Für Lagerfeuer und Open Stage)
  • Trinkflasche (für Leitungswasser / Tee)
  • Fernglas (wenn du Lust auf eine Vogel-Exkursion hast)
  • Wolle / Strick- bzw. Häkelnadeln (wenn du Häkeln oder Stricken möchtest)
  • Yoga-Matte (wen du Lust hast Yoga zu machen)
  • alles Weitere, was du für dein persönliches Wohl brauchst, außer Fremdalkohol und verbotene Substanzen.

Egal was du mitbringst:
Denke beim Packen daran, dass wir viel draußen und damit der Witterung ausgesetzt sind. Nicht bei jedem Aufstand gibt es immer nur gutes Wetter und Sonnenschein.

 

Aktuelle Termine

30.05.2018 - 03.06.2018

Aufstand 2018: Das Jugendumweltfestival
bei Waldenbuch

31.05.2018 20:00 Uhr

David Spencer
Haus

31.05.2018 22:00 Uhr

Grup Huub
Haus

01.06.2018 20:00 Uhr

Open Stage
Zirkuszelt

02.06.2018 20:00 Uhr

Dominik Uhl
Haus