Essen & Trinken

Verpflegung auf dem Aufstand

In diesem Jahr bist du für eine leckere Mahlzeit selbst verantwortlich. Feste Essenszeiten gibt es nicht, du kannst sowohl schon gesättigt am Programm teilnehmen, währenddessen essen oder hinterher mit neuem Input den Kochlöffel schwingen.

Essen auf dem Aufstand - Foto: NAJU BW

Essen und Trinken - Foto: NAJUBW

Essen und Trinken - Foto: NAJU BW

Getränkezapfhähne auf dem Aufstand - Foto: NAJU BW

Egal ob 5-Gänge-Menü oder eine einfache Scheibe Brot mit leckerem Aufstrich, ein großer bunter Salat oder ein leckerer Gemüseeintopf - deiner Fantasie sind (von unserer Seite) keine Grenzen gesetzt!

Getränke gibt es in Form von Leitungswasser direkt aus deiner Küche oder deinem Bad. Es besteht auch die Möglichkeit, dir deinen Tee zu kochen, sofern du einen Wasserkocher und Tee(beutel) besitzt. Für andere Getränke wie Limonade etc. musst du selbst den Weg in einen Getränke- oder Supermarkt finden.

 

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Hinweise zum Coronavirus

hier