Bombastische Bombina – Wir entdecken Baden-Württembergs einzige Unkenart

Inga Häuser

Freitag, 14:00-18:30 Uhr

Habt ihr Lust mit einem GPS-Gerät quer durch den Wald zu pirschen? Wolltet ihr schon immer einmal eine Gelbbauchunke in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten? Habt ihr Lust mehr über diese faszinierende, aber leider gefährdete, Tierart herauszufinden?

Dann ist dieser Workshop genau der Richtige für euch. Mithilfe des Jugend-Aktionsprogramm-Artenschutz (kurz: JAA), das von der NAJU entwickelt wurde, könnt ihr eure Fähigkeiten im GPS-Gebrauch verbessern und dabei an verschiedenen Stationen mehr über die Äußerlichkeiten, die Futteransprüche und andere spannende Dinge über die Gelbbauchunke erfahren.

Die Gelbbauchunke (Bombina variegata) ist eine eher kleine Amphibie mit charakteristisch gelb und schwarz geschecktem Bauch, der eine individuelle Erkennung, wie bei einem Fingerabdruck erlaubt. Außerdem warnt der Bauch vor dem leichten Hautgift, das die Unke bei Berührung überträgt. In Baden-Württemberg wird die Unke in der Roten Liste mit der Gefährdungskategorie 2 (stark gefährdet) geführt.

Darum ist es besonders wichtig Menschen über ihre Lebensweise aufzuklären und ein weiteres Verschwinden ihrer Lebensräume und damit auch der Unken zu verhindern

Mach mit und werde Unken-Experte!

Max. 16 Teilnehmer*innen

2 aufeinanderfolgende Workshopschienen! (mit Picknick)

 

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.