Lesung von Brigitte Heidebrecht: FERNREISE DAHEIM Begegnungen mit jungen Flüchtlingen in Deutschland

Brigitte Heidebrecht

Donnerstag, 16:30-18:30 Uhr

Brigitte Heidebrecht begleitet als ehrenamtliche Unterstützerin seit 2015 junge Geflüchtete auf ihrem Weg in die deutsche Gesellschaft. Was sie dabei erlebt, verarbeitet sie zu Glossen und kleinen Geschichten. Ihr eben erschienenes Buch "Fernreise daheim" gibt intensive Einblicke in den Alltag junger Flüchtlinge. Von Ausländeramt bis Zahnarztbesuch, von deutscher Grammatik bis erstem Flirt, von Praktikum bis Aufenthaltserlaubnis - der Weg ist nicht einfach, die Stolpersteine sind reichlich, und kulturelle Selbstverständlichkeiten unterschiedlichster Art purzeln da übereinander. Interkulturelle Verständigung ist ein Prozess, der uns an eigene Grenzen bringt und spannende neue Blickwinkel eröffnet.

Nasir aus Afghanistan wird dabei sein und zwischen den Geschichten afghanische Lieder für uns singen.

 

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.