Kunst und Klimakommunikation

Jutta Münch - NABU Sinsheim

Sonntag (19.05.) und Montag (20.05.) jeweils um 17 Uhr

Wir machen Kunst passend zum Klimawandel - Foto: www.pexels.com/Daian Gan

Warum Kommunikation über Klimaschutz entscheidet und welche Rolle wir als Kommunikatorinnen spielen, werden wir gemeinsam erarbeiten. Wie kann gute Kommunikation gelingen und wie kann uns Kunst dabei unterstützen? Inzwischen haben alle die Vokabeln zum Klimawandel gelernt, aber wie können wir Menschen bewegen ihren Blickwinkel zu wechseln? Wie können wir Menschen erreichen, die die Notwendigkeit zum Handeln nicht erkennen und keine emotionale Bindung zum Thema entwickeln? Neben einer kurzen Einführung in die Klimakommunikation werden wir gemeinsam einige Antworten finden und praktische Übungen durchführen. Eine praktische Anleitung wie Ihr ein Kunstprojekt zum Klimawandel in Gruppen durchführen könnt wird Teil unseres Workshops sein. Nach einer Idee von Jerome van der Most werden wir eine Postkarte aus der Natur entwerfen und an politische Entscheidungsträger schicken.